Auf dem Dachboden des Schlosses Staré Hrady sollen Hunderte von Märchengestalte, Zwergen und Gespenster leben.

Bildmass (cm)
21x30
Technik
Tusche

Beschreibung

Der Künstler bietet einen Anblick auf die Seitenansicht des ehemaligen Renaissance- und Barockschlosses in der tschechischen Gemeinde Staré Hrady. Das historische Gebäude schmückt ein Sgraffito auf der Vorderseite sowie barocke Schornsteine auf dem Dach, die hier gut erkennbar sind. Die Umrisse des Gebäudes sind mit Bleistift vorskizziert und mit Kohle nachgezeichnet.

Spezifikationen

Technik
Tusche
Kunststil
Realismus
Ist Original
ja
Ist Teil einer Serie
nein
Besichtigung möglich
ja

Weitere käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in