Das Werk der tschechischen Grafikerin, Emílie Tomanová, kann den geometrisch-abstrahierten Thematiken ihrer Werke der 70er Jahren zugeordnet werden.

Bildmass (cm)
64x76
Technik
Lithographie

Beschreibung

In symmetrischer Anordnung und detaillierter verzierter Ausführung bietet sich eine Komposition von Kreisen, Linien, Buchstaben und Wörter, der Sonne und den Monden. Es erinnert an eine physikalische Auseinandersetzung des Sonnensystems zweier Planeten. Die Künstlerin greift auf symbolische, charakteristische und poetisch-motivierte Elemente, teilweise nach literarischen Vorbildern, wie der Sonne, der Vögel, der Insel, des Baums und weiterer zurück, um ihre innersten Empfindungen stilistisch zum Ausdruck zu bringen.

Spezifikationen

Technik
Lithographie
Kunststil
Symbolismus
Ist Original
ja
Ist Teil einer Serie
nein
Besichtigung möglich
ja

Weitere käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in