Solo-Ausstellung im Außenbereich des Schaezlerpalais, Juni-September 2021.

Beschreibung

Die im Rahmen der Ausstellung gezeigten Arbeiten sind auf alten Veranstaltungsbannern der Kunstmuseen Augsburg entstanden. Die Originalmotive zeigten etwa Malereien des Barock, Objekte der Zarenzeit oder Motive aus Klebealben des 18. Jahrhunderts. Durch den gestalterischen Eingriff mittels Malerei und Collagen aus Plastik und Plastikmüll werden die vorhandenen Motive in neue und zeitgenössische Szenarien verortet und bleiben dennoch sichtbar. Die Bilder visualisieren demnach das Nachwirken von historischen Gegebenheiten und den heutigen Umgang mit ihnen.

Spezifikationen

Technik
Mixed Media
Kunststil
Zeitgenössische Kunst
Ist Original
nein
Ist Teil einer Serie
nein
Datierung
Erstellungsdatum unbekannt
Besichtigung möglich
nein

Weitere käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in