Ein alter Beruf wird in dieser Darstellung neu interpretiert. Die Künstlerin greift damit den Wandel der Zeit auf, welcher auch einen Bedeutungswandel mit sich bringt.

Dimensions (Width x Height x Depth)
45x30x2
Technique
Oel

Description

Auf einem rot-schwarzen Stuhl mit einer grossen runden Rückenlehne mit runden dekorativen Auslassungen und geschwungenen Verzweigungen, sitz ein bunt gekleideter Mann mit Hut. Er trägt eine gelb-grün-weiss gestreifte Hose mit Hosenträgern und ein blaues Hemd mit blumenartigem Muster. An beiden Armen hat er gelbe Hemdärmelhalter. Auch seine Krawatte ist grün-gelblich. Seine Hände hat er überkreuzt, genau wie seine Füsse. Dabei raucht er gemächlich seine Pfeife, aus der runde Rauchwolken steigen. Das Zimmer ist nicht weiter ausgestattet. Durch die nicht vorhandene Tiefe wirkt das Bild flach. Durch die ungewöhnliche Bekleidung wird klar, dass der Nachtwächter diese Aufgabe nicht beruflich ausübt. Er scheint lediglich die Stille der Nacht in seinem zu Hause zu geniessen und dabei gemächlich über die Welt zu sinnieren.

Specifications

Technique
Oel
Art style
Naive Malerei
is an original
yes
Is part of a series
no
Dimensions (Width x Height x Depth)
45x30x2
Visitation possible
yes

More artworks by this artist for sale