Die Beziehung des Menschen zur Natur ist ein stetiges Thema des Künstlers, die er durch stellvertretende Elemente repräsentiert. Mit geometrischen Formen und Farbakzenten arbeitet er an der Grenze zur Abstraktion und präsentiert eine spirituelle Sicht.

CHF 1'500.00

Contact seller

Description

Mittig des Bildes befindet sich eine blau leuchtende Figur, die durch Augen und rote Lippen als Mensch ausgezeichnet wird. Die Gestalt wird von einem Kreis umfasst, dessen Durchmesser beinahe die ganze Breite des Bildformates einnimmt. Darauf sind in regelmässigen Abständen Breitenkreise, so dass Gedanken an die Erde aus der Vogel-Perspektive erzeugt werden. Im Kreis sind diverse Symbole und Zeichen platziert, welche die menschliche Gestalt umgeben. Die Bildfläche um den Kreis ist in zwei Hälften geteilt; einen schwarzen Bereich oben und einen weissen Bereich unten. Diese starke Kontrastierung scheint den Tag-Nacht-Rhythmus der Welt wiederzugeben und wiederholt sich bei einigen Symbolen innerhalb des Kreises. Unten rechts ist eine kleine Szene dargestellt, die sich stilistische vom Rest des Bildes abhebt; ein detailliert gezeichnetes Haus, das von einem Faltengebirge umgeben ist. Rechts daneben stehen drei Tannen, wobei die linke Tanne von einer goldgelben Sonne überstrahlt wird. Die Lithographie zeichnet sich durch die prägnante Form des Kreises aus, der die menschlichen Kulturen schon seit jeher prägt und unter anderem die Raum- und Zeitlosigkeit symbolisiert. An der kreisrunden Form der Erde orientieren sich Licht und Dunkelheit. Dies äussert sich als Tag-Nacht-Grenze der zwei Erdhälften, wodurch der Rhythmus der Menschheit massgeblich bestimmt wird.

Specifications

Technique
Lithography
Art style
Surrealism
is an original
yes
Is part of a series
no
Visitation possible
yes

More artworks by this artist for sale