Hintergrundbild
Ivan (Ivo) Sedliský

Ivan (Ivo) Sedliský
geboren 14. Mai 1926 in Ostrava
gestorben 19. März 1999 in Prag

Käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in Käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in

Portfolio Portfolio

Kunststil

Ivan Sedliský ist vor allem für seine grossen Gemäldezyklen von Weltmalern, Schauspielern und Politikern sowie Frauenporträts bekannt. Die äusseren Seitenkante der Holzrahmen strich er häufig farblich passend zu der Malerei an.

Ivan Sedliský is best known for his large painting cycles of world painters, actors and politicians as well as portraits of women. He often painted the outer side edge of the wooden frames to matching the colour of the painting.

Über

Ivan, auch Ivo, Sedliský, wurde 1926 als «Ivan Kopriva» in Ostrava, Tschechien, geboren. Von 1945 bis 1950 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in Prag bei Vratislav Nechleba und Breslau. Beim ersteren war der Künstler in den Jahren von 1952 bis 1960 zudem als Assistent tätig. Seine Kunst stellte er in den 1960er sowie 1970er Jahren in verschiedenen europäischen Ländern aus. Sie ist heute in europäischen sowie nordamerikanischen Galerien und Sammlungen vertreten. Neben der Malerei und Grafik übte sich Sedliský auch in der Keramikkunst. Er und seine erste Ehefrau, Božena Sedliská, verfolgten einen gleichen Malstil. Beide wandten die gleiche Öltechnik an und rahmten die Bilder in dieselben Rahmen ein. Mehrheitlich wird 1999 als sein Sterbejahr notiert, aber auch 1996 ist vorzufinden.

Ivan, also Ivo, Sedliský, was born "Ivan Kopriva" in Ostrava, Czech Republic, in 1926. From 1945 to 1950 he studied at the Academy of Fine Arts in Prague under Vratislav Nechleba and Breslau. The artist also worked as an assistant to the first-mentioned in the years from 1952 to 1960. He exhibited his art in various European countries in the 1960s and 1970s. Today his art is represented in European and North American galleries and collections. In addition to painting and graphic art, Sedliský also practised ceramic art. He and his first wife, Božena Sedliská, followed the same style of painting. Both used the same oil technique and framed the pictures in the same frames. Mostly 1999 is noted as the year of his death, but 1996 is also found.
Nach oben