Ein vom Künstler wiederholtes, schmerzendes und wichtiges Bildmotiv (Werk 3)

CHF 3'100.00

Contact seller

Description

Vor einem dunklen tiefblauen leeren Hintergrund sind die Oberkörper zweier nah beieinanderstehenden nackten Personen ersichtlich. Im Vordergrund ist ein junger Mann, neben ihm eine junge grosse Frau erkennbar. Mit einem Arm bedeckt sie, beinah schamhaft, ihre Brust, die andere hält sie vor ihr Geschlechtsteil. Der junge Mann hat seine beiden Hände ineinander verschränkt und vor seinen Mund gehalten. Möglicherweise führt er eine betende oder bittende Geste aus. Sein Geschlechtsteil ist unbedeckt. Beide scheinen die Augen geschlossen zu haben oder zu Boden zu blicken. Sie scheinen innezuhalten und in sich gekehrt. Mit weissfarbigen Akzenten setzt er helle Lichtpunkte. Ein heller Mondschein scheint die nackten Körper wie in der tiefblauen Nacht zu beleuchten. Unter dem Bildtitel «Expulsion» entstand eine Reihe an Werken des Malers. Dieses stellt das dritte Werk dar. Expulsion verkörpert eine traurige und auch grausame Thematik, und zwar der «Ausstossung» und «Vertreibung». Schaut man sich die zwei Personen an, erkennt man die Traurigkeit, die sie umgibt. Durch ihre Nacktheit wirken sie zwar frei, stark, unschuldig, aber auch entblösst und angreifbar.

Specifications

Technique
Oil
Art style
Expressionism
is an original
yes
Is part of a series
no
Dimensions (Width x Height x Depth)
47.1x40.5x3.5
Date
2016
Visitation possible
yes

More artworks by this artist for sale