Das Gemälde zeigt eine Reisende an einem Frühlingsnachmittag.

CHF 380.00

Contact artist
Dimensions (Width x Height x Depth)
30x40x1
Technique
Oel

Description

Hier ist ein Interieur eines langsam fahrenden Zuges zu erahnen. Rechts und links unten befinden sich je zwei oder drei Sitze. In der Bildmitte zeigt sich ein zunächst etwas nach oben schräger und dann nach rechts oben gebogener Streifen als dicker Halbfensterrahmen in einem Zug. Das unvollständige grau- und rosafarbene Rechteck darüber und die daran anschliessende hellgrüne Fläche sind wohl die Spieglungen von der anderen Seite des Zuges. Zugleich ist alles von einer Grünstimmung beherrscht; das Blaugrün im Schatten oder das Gelbgrün der hellen Bereiche, sogar ein Geruch von frisch gewachsenen Wiesen ist zu riechen. Daneben beleben die kleinen hellrosa und hellorange Flächen diesen grünen, schläfrigen Nachmittag, in dem der Mensch in dem flüssigen, starken, aber unscharfen Hell-Dunkel Kontrast des Lichtes versinkt. Spiegelt die Bewegung des Lichtes zugleich das Nachdenken der Menschen an diesem Frühlingsnachmittag?

Specifications

Technique
Oel
Art style
Magischer Realismus
is an original
yes
Is part of a series
yes
Dimensions (Width x Height x Depth)
30x40x1
Date
February 2019
Visitation possible
yes

More artworks by this artist for sale