Eine Malerei, die den Betrachter auf die Reise in die bergischen Berberdörfer von Nordafrika führt.

CHF 2'000.00

Contact seller

Description

Zu einem weiteren Reiseort von Ch. A. Mangin gehörte die nordafrikanische Wüsten-, Gebirgs- und Städtelandschaft im Süden von Marokko. Hier malte er die alten Bauten und Gassen des Berberdorfes Freija am Grossen Atlas. Für die Malerei der Bauten verwendete der Künstler fast ausschliesslich den Spachtel, um die Glätte der Lehmhütten zu realisieren. Der blaue Himmel ist mit einem breiten Pinsel und kurzen senkrecht verlaufenden Strichen ausgeführt. Die warmen erdigen Farben und Blautöne sind dick aufgetragen. Ein harmonisches Bild, das die Fremde und die Ruhe in den marokkanischen Bergdörfern symbolisiert.

Specifications

Technique
Oil
Art style
Expressionism
is an original
yes
Is part of a series
no
Dimensions (Width x Height x Depth)
50.3x42.4x2
Date
1934
Visitation possible
yes

More artworks by this artist for sale