Innere Seelen-Landschaften in expressiven Farbkombinationen mit dem Spachtel aufgetragen entführen in immer neue, zeitlose Welten und gewähren einen individuellen Interpretationsspielraum.

CHF 5'100.00

Verkäufer:in kontaktieren
Dimension (Breite x Höhe x Tiefe)
113.5x130x3.5
Bildmass (cm)
103.5x120
Technik
Oel

Beschreibung

Ein reliefartiger, von länglichen Gliederformen überlagerter Spiralenkreis vor violett-goldfarbenem Bildgrund zieht trotz seiner transparenten und sich auflösenden Erscheinung den Blick auf sich. Wie ein Windrad oder eine Turbine in schneller Bewegung scheint die Spirale weitere kleine blaugefärbte Elemente in den oberen Teil des Dreieck-Bildes hinaufzuschleudern. Eine moderne Interpretation des Elementes Wind oder die Metapher für Wasser in Form einer Maschine? Oder verdeutlicht die Form die Spirale des Lebens, das sich in vielfältiger Form in der tiefen Symbolik vieler Kulturen und Religionen ausbreiten kann? Auch wenn wir wissen, dass der Künstler mit in Spachteltechnik aufgetragenen Farben und Formen eine zeit- wie grenzenlose Atmosphäre voller Geheimnisse, Mystik wie Poesie schafft, bleiben die Antworten bewusst offen. Denn ihm ist der grosse Freiraum für individuelle inhaltliche Interpretationen bis zur persönlichen Wahl des Bildtitels seitens der Betrachtenden wichtig. Die Motive, die oftmals in seinen Träumen erscheinen, nimmt Mino am Morgen mit ins Atelier und trägt sie dort in expressiven Farbkombinationen auf. Es ist ein intuitives Malen in spontan gesetzten Gesten, die aus ihm unberechenbar «herausfliessen» und das Bild entstehen lassen. «Ich bin ein reiner Gefühlsmaler, dem Farben existentiell sind, ein Freigeist», der in diesem Sinne auch den Menschen, die seine undatierten, da zeitlosen Werke betrachten, eine grosse Freiheit für eigene Gedanken, Meinungen und Interpretationen gewährt.

Spezifikationen

Technik
Oel
Kunststil
Surrealismus
Ist Original
ja
Ist Teil einer Serie
nein
Dimension (Breite x Höhe x Tiefe)
113.5x130x3.5
Besichtigung möglich
ja

Weitere käufliche Kunstwerke des/der Künstler:in